Menü CJS Wappen

CJS Düren e.V.

Gastschießen und Mitgliedschaft im CJS


Bei Interesse können Sie uns gerne (nur samstags!) einfach besuchen, um sich den Club und unser Hobby zunnächst einmal anzusehen!

Ein sofortiges Schießen wird Ihnen - abgesehen von Luftdruckwaffen - regelmäßig nicht möglich sein; hierzu beachten Sie dazu bitte nachfolgende Informationen:

Der Schießsport wird in unserem Verein (ausschließlich) nach den Regeln (Sportordnungen) des Deutschen bzw. Rheinischen Schützenbundes und des Bundes Deutscher Schützen ausgeübt. Für viele der verschiedenen Disziplinen verfügen wir über Leihwaffen, die nach Absprache zur Verfügung gestellt werden können. Munition kann (nur) für den sofortigen Verbrauch auf dem Schießstand erworben werden. Eine Abgabe erfolgt nur in originalen Verkaufseinheiten. Wir weisen in diesem Zusammenhang ausdrücklich darauf hin, das Sie sich strafbar machen wenn Sie Munition ohne die dafür erforderliche waffenrechtliche Erlaubnis außerhalb des Schießstandes (auch zu Hause) bei sich haben!

Bis zu drei mal ist ein sogenanntes Schnupperschießen möglich. Im Übrigen stellen wir Gastschützen - nur Samstags! - gegen Vorlage eines amtlichen Ausweises und unter nachfolgenden Bedingungen sogenannte Gastkarten aus:

(1) Personen, die das Sportschießen als Gastschützen in unserem Verein ausüben wollen, haben vor dem Schießen mit Schusswaffen (einmalig) ein selbst eingeholtes Führungszeugnis (Belegart „N“) vorzulegen. Gastkarten werden erst nach Vorlage des Zeugnisses ausgestellt.

(2) Ausgenommen von dieser Regel sind neben dem Schießen mit Luftdruckwaffen (Gast-) Schützen, die „nur“ mit Waffen eines ordentlichen Mitglieds unseres Vereins schießen, dem betreffenden Mitglied persönlich bekannt sind und von ihm persönlich „betreut“ werden.

(3) Der Verein behält sich vor, Gastschützen aus Kapazitätsgründen oder aufgrund des Inhalts der Führungszeugnisse abzuweisen.

Falls Sie beabsichtigen, dem CJS (später) als ordentliches Mitglied beizutreten, benötigen Sie eine Gastkarte. Darauf werden Ihre Teilnahmen am Übungsschießen vermerkt. Nach 16-maliger Teilnahme, die besonders auch dem gegenseitigen Kennenlernen dient, können Sie einen Antrag auf Mitgliedschaft im CJS stellen. Spätestens ab dem 01.01.2018 haben Sie (vorher können Sie) dazu als Teil-Vorauszahlung der Aufnahmegebühr eine Guthabenkarte für 16-maliges Schießen (im voraus) zu erwerben, mit der Sie an 16 Tagen an sämtlichen im Verein angebotenen Disziplinien teilnehmen können. Unverbrauchtes Guthaben wird auf Wunsch selbstverständlich zurückerstattet. Ein Antrag auf Mitgliedschaft im Verein muss dann (später) von zwei Vereinsmitgliedern, die Sie bis dahin sicher kennengelernt haben werden, und einem Fachwart befürwortet werden. Über eine Aufnahme als Mitglied entscheidet schließlich der Vereinsvorstand. Ein für die Guthabenkarte eingezahlter Betrag wird dann mit der Aufnahmegebühr verrechnet. Weitere Details können Ihnen vor Ort gerne erläutert werden.

Nähere Informationen zu den Kosten finden Sie hier.

Wir freuen uns, Ihnen unser schönes Hobby vermitteln zu können und wünschen Ihnen bei uns einen angenehmen Aufenthalt.

Der Vorstand

 

Zurück zu:    Informatives   Startseite